Pr

аĸтџєll

ҏгҩјзĸтэ

ӏпғѳґшаҵðл

I

M

P

R

E

S

S

U

M

 

2016

 

C

Reisegruppe Heimweh! Berlin

Eine performative Stadtrundfahrt von und mit geflüchteten Menschen in Berlin (2017).

 

 

Willkommen in Berlin! 365/24 Kreativität, Siegessäule, Vielfalt, Gedächtniskirche, Alex, Szene-Clubs, Brandenburger Tor und  Kiezkultur! Erleben Sie — Entdecken Sie —  Genießen Sie Berlin von seiner besten Seite!

Willkommen in Berlin. Was heißt das aber für einen Menschen, der aus seiner Heimat geflüchtet ist und nun hier lebt, seit einem Jahr oder zehn? Welche Erlebnisse spielen eine Rolle? Welche Orte haben Bedeutung? Welche Menschen prägen seine Zeit? Und wie sehen die alltäglichen Geschichten des Zusammenlebens aus?

 

Reisegruppe Heimweh! Berlin ist eine performative Stadtrundfahrt in einem Reisebus, die den alltäglichen Umfeldern und Wahrnehmungen von geflüchteten Menschen nachspürt. Hinzugezogene selbst werden dabei zu Reiseleiter*innen und Bürger*innen zu »Tourist*innen« in der eigenen Stadt. In den Erzählungen der Performer*innen und den Begebenheiten entlang des Weges erlebt die Reisegruppe eine Fahrt ins »Unbekannte«, die mit eigenen Vorstellungen konfrontiert und vielleicht ungeahnte Gemeinsamkeiten entdecken lässt.

 

Reisegruppe Heimweh! Berlin entsteht als Fortsetzung des Projekts reisegruppe heim-weh!, welches 2014—2015 in Leipzig aufgeführt wurde.

 

                          

 

Ein Projekt von STUDIO URBANISTAN in Kooperation mit dem KulturKombinat e.V., dem Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) und Moabit hilft e.V.. Gefördert von der Robert Bosch Stiftung und durch die Aktion Mensch. Mit freundlicher Unterstützung von den SOPHIENSÆLEN und den Cammerspielen Leipzig.

 

Von und mit: Ahmad Ali, Berivan Ahmad, Bella Conateh, Nour Chakhachiro, Mehrdad Khorramdel, Wassim Mukdad, Omar Samba Bah, Khaleel Salhe

 

Projektleitung: Karoline Kähler und Clara Minckwitz

 

Projektassistenz: Rosemarie Becker

 

Presse und Produktion: Julia Lehmann, Käthe Schäfer, Stefanie Engelbrecht

 

Team: Ricarda Ameling, Sarah Fröhlingsdorf, Celia Gaillard, Charlotte Kauppert, Farah Khalifeh, Mathis Kleinschnittger, Martin Mucke, Emilia Oebel, Felix Scheer, Mascha Steiner

 

Sprecher¦innen: Berivan Ahmad, Karoline Kähler, Clara Minckwitz, Wassim Mukdad, Martin Schnipper, Marcus Thomas, Leon Ullrich

 

Übersetzer¦innen: Muaaz Alfawal, Omid Aranzani, Nour Chakhachiro, Sara Montazeri, Eva Stoelzel

 

Fotografie: Alina Simmelbauer

 

Premiere: 26. Mai 2017 ~ ZK/U Berlin

Weitere Vorstellungen: 27. Mai—30. Mai 2017

 

↗ PRESSESTIMMEN:

 

Interview mit Clara Minckwitz über STUDIO URBANSITAN und Reisegruppe Heimweh! Berlin.

 

(Jessica Schmidt, Radio BLN FM, 09. Mai 2017)

Hier geht's zum Beitrag.

 

 

Interview mit Julia Lehmann und Mohammed Okasha  über STUDIO URBANISTAN und Reisegruppe Heimweh! Berlin.

 

(Kathrin Engelhardt, MDR Kultur, 13. Juni 2017)

Hier geht's zum Beitrag.